Besuch beim Maruichi Shoten

Heute habe ich zusammen mit meiner Kollegin Jasmin das Maruichi Shoten in Osaka besucht. Es ist ein schickes, kleines Geschäft, welches aus Deutschland importierte Streichinstrumente, wie Geigen, Cellos und Bratschen (in allen möglichen Größen), verkauft. Wir hatten die Gelegenheit von der Geschäftsführerin etwas über den Laden zu erfahren. Der Flügel, welcher sich als Eyecatcher in der Mitte des Raumes befindet, ist von der Grotrian-Steinweg Pianomanufaktur aus Braunschweig. Diese ist eine, der ältesten Klavierhersteller. Als kleines Andenken, habe ich das hier bekommen:



Na, wisst ihr wofür das nützlich sein könnte?
Das Maruichi Shoten verkauft jedoch nicht nur Instrumente. Man hat auch die Möglichkeit, dort Musikunterricht zu nehmen. Alle weiteren Infos hierzu findet ihr auf der Website. https://www.maruichi-shoten.co.jp/index.html
Wer einfach nur die Musik genießen möchten, kann gerne mal bei einem Konzert vorbeischauen. Die finden ebenfalls dort statt.

DZGO sucht eine/n motivierte/n Deutschlehrer/in in Teilzeit zur Verstärkung unseres Teams!

Mein 6-wöchiges Praktikum

関連記事

  1. Arbeit in Japan - DZGO Jobportal…

    Deutsche in Japan, die eine Arbeit suchen, können …

  2. Heute ist Setsubun!

    Setsubun ist ein japanisches Fest, zu dem in Schre…

最新の記事

その他の記事

PAGE TOP